Ausbildungsstandort:

Heinz-Schleußer-Marina

Qualitätssiegel

Anerkannte Ausbildungsstätte des Deutschen Motoryacht-
verband e.V.

Deutscher Motoryachtverband e. V.

 

Mitglied der Sportboot-
vereinigung e.V. im DMYV

Sportbootvereinigung e.V. im DMYV

Allgemeine Kursbedingungen

I. Allgemeines:

Mit seiner Unterschrift auf dem Formular Kursanmeldung bestätigt der Kursteilnehmer, diese Kursbedingungen erhalten, gelesen und verstanden zu haben. Bei mündlicher oder fernmündlicher Anmeldung gelten diese Bedingungen mit dem Kursbeginn als anerkannt.

II. Vertrag / Zahlung:

Mit seiner Unterschrift auf dem Formular Kursanmeldung erkennt der Kursteilnehmer die vereinbarten Preise gemäß der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preisliste an und der Vertrag gilt als geschlossen. Der Kursteilnehmer hat ein Anrecht auf die Absolvierung der / des vereinbarten Kurse(s). Die Rechnungslegung folgt unmittelbar der Anmeldung und ist innerhalb des auf der Rechnung angegebenen Zahlungsziels vom Kursteilnehmer zu zahlen. 

 

Sportbootführerschein Binnen (Motor) 12 Stunden
Sportbootführerschein Binnen (Segeln) 16 Stunden
Sportbootführerschein Binnen (Motor & Segeln) 16 Stunden
Sportbootführerschein See 18 Stunden
Sportbootführerschein Binnen Motor & SBF See 22 Stunden
Sportküstenschifferschein 24 Stunden
Sportseeschifferschein 36 Stunden
Funksprechzeugnis UBI 08 Stunden
Funkbetriebszeugnis SRC 12 Stunden
Funkzeugnisse UBI & SRC 18 Stunden
Funkbetriebszeugnis LRC (Ergänzungskurs) 12 Stunden
Funkbetriebszeugnis LRC (Vollkurs) 24 Stunden
Fachkundenachweis Seenotsignalmittel 04 Stunden

 

II. Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns
SWEN MEIER I YACHTING-CENTER
Taubenstraße 19
46539 Dinslaken
Tel.: (0 20 64) 4 65 18 – 51
Fax:  (0 20 64) 4 65 65 – 99
Info[@]yachting-center.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versendeter Brief, Telefax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu das Muster-Widerrufsformular verwenden, dass jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, haben Sie uns einen angemessenen Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Lehrmaterialien wie Lehrbücher, Seekarten, CDs, DVD´s, Marinezirkel und Kursdreiecke sind generell von einer Rücknahme ausgeschlossen.

Muster-Widerruf:

An:
Swen Meier Yachting-Center
Taubenstraße 19
46539 Dinslaken
Tel.: (0 20 64) 4 65 – 18 51
Fax.: (0 20 64) 4 65 – 65 99
Mail: info[@]yachting-center.de

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

 ______________________________________.

Bestellt am: ______________________________________

Name des Verbrauchers: ______________________________________

Anschrift des Verbrauchers:  ______________________________________

Datum: ______________________________________

Unterschrift des Verbrauchers:  ______________________________________

  

Nach der Widerrufsfrist:

Für die Absolvierung des Kurses und o. a. Kursstunden steht dem Kursteilnehmer ein Zeitraum von einem Jahr beginnend ab vereinbartem Kursbeginn zur Verfügung.

Bricht der Teilnehmer die Ausbildung nach Ablauf des Widerrufrechts ab, so bleibt er zur Zahlung der Kursgebühren verpflichtet. Ihm bleibt das Recht erhalten, die noch nicht in Anspruch genommenen Kursstunden bis zum Ablauf einen Jahres nach vereinbartem Kursbeginns zu absolvieren. Es besteht beim vorzeitigen Abbruch seitens des Teilnehmers kein Anrecht darauf, zu einem späteren Zeitpunkt einen vollen Kursumfang von neuem in Anspruch nehmen zu können.

Mit dem Jahrestag des vereinbarten Kursbeginns verfallen nicht in Anspruch genommene Stunden und alle gegenseitigen Ansprüche gelten als abgegolten.

Der Teilnehmer bleibt zur Zahlung der Kursgebühren nach Ablauf des Widerrufrechts auch dann verpflichtet, wenn das ärztliche Attest das Urteil „ungeeignet“ ergibt. Wir empfehlen dem Kursteilnehmer daher ausdrücklich, das ärztliche Attest innerhalb von 14 Tagen nach Kursanmeldung beizubringen.

Ein Anrecht auf Kurse an bestimmten Wochentagen hat der Kursteilnehmer nicht.

Der Theoriekurs gilt als absolviert, wenn o. g. Ausbildungsstunden durch Swen Meier Yachting-Center abgeleistet wurden. Als Nachweis hierfür - und auch als Nachweis für bereits in Anspruch genommene Stunden im Falle eines vorzeitigen Abbruchs – erkennt der Teilnehmer das Fomular „Ausbildungsnachweis“ an.

Nimmt der  Teilnehmer über die vereinbarten Ausbildungsstunden hinaus weiterhin oder erneut an Kursen zwecks Vertiefung oder Auffrischung teil, so behalten wir uns vor, die zusätzlichen Unterrichtsstunden gemäß der zu diesem Zeitpunkt gültigen Preisliste gesondert in Rechnung zu stellen.

 

III. Gutscheine:

Erworbene Gutscheine über die Teilnahme an Kursen, Lehrmaterial, Prüfungsgebühren, Praxisausbildung, Trainings oder Auffrischungskursen sind von der Rücknahme  generell ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Gutschein ist ab Tag der Ausstellung drei Jahre lang gültig. Gutscheine sind bei Einlösung im Original an Swen Meier Yachting – Center zu übergeben.

 

IV. Praktische Ausbildung:

Die Rechnungslegung für Fahrstunden, Segelpraxisstunden, Schleusenfahrten, Lichterfahrten, Skippertrainings etc. erfolgt unmittelbar nach Terminabsprache. Die Rechnungen sind zahlbar gemäß dem auf der Rechnung angegebenen Zahlungsziels.

Termine zur praktischen Ausbildung können bis zwei Tage vorher abgesagt- oder auf einen anderen Termin verschoben werden. Bleibt der Kursteilnehmer der praktischen Ausbildung ohne eine rechtzeitige Absage fern, so bleibt er zur Zahlung der Trainings- bzw. Praxiseinheit in Höhe von 100% verpflichtet.

Der Kursteilnehmer hat Sorge zu tragen, dass er zu den Praxiseinheiten pünktlich erscheint. Verspätungen reduzieren die vereinbarte gebuchte Ausbildungszeit und berechtigen nicht zur Kürzung der Rechnung.

 

V. Haftung / Sicherheit:

Der Kursteilnehmer betritt die Räumlichkeiten der Swen Meier Yachting – Center auf eigene Gefahr. Dies gilt auch für die anhängenden Räumlichkeiten wie z. B. sanitäre Anlagen und für durch Swen Meier angemietete Räumlichkeiten zur Nutzung als Schulungsraum sowie die zum Ausbildungsboot führende Steganlage. Entsprechende Hausordnungen sowie die Hafenordnung der Marina Oberhausen sind zu beachten.

Über mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen wie beispielsweise epileptische Anfälle, hyperglykämische Schocks, Herzstörungen oder Asthma – Anfälle ist Swen Meier Yachting – Center vor Kursantritt zu informieren.

Der Kursteilnehmer bestätigt, das Schwimmen erlernt zu haben und fähig zu sein, mindestens 20 Minuten in tiefem Wasser schwimmen zu können.

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, den Anweisungen des Dozenten / des Praxisanleiters Folge zu leisten.

Swen Meier Yachting – Center hat das Recht, den Ausbildungsvertrag fristlos und ohne Ersatzansprüche seitens des Kursteilnehmers zu kündigen, wenn dieser trotz Aufforderung den Anweisungen des Ausbilders nicht Folge leistet und z. B. das Anlegen einer Rettungsweste verweigert oder eigenmächtig das Ausbildungsrevier verlässt.

Die Grenzen des Ausbildungsreviers werden den Kursteilnehmern vor Kursbeginn erläutert. Rettungswesten werden für die Dauer der Ausbildung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Teilnahme an Praxiskursen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Unfallversicherung besteht seitens Swen Meier Yachting – Center nicht.

Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird ausdrücklich empfohlen.

Schäden an Ausbildungsbooten und Ausrüstungsgegenständen, die durch Kursteilnehmer fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, sind von diesen zu ersetzen.

 

VI. Prüfung:

Die Rechnungslegung für Prüfungsgebühren zu Voll-, Teil-, oder gar Wiederholungsprüfungen erfolgt unmittelbar nach Terminabsprache.

Prüfungsgebühren sowie alle zur Prüfung erforderlichen Unterlagen müssen Swen Meier Yachting – Center spätestens drei Wochen vor Prüfungstermin vollständig vorliegen. Andernfalls kann die Anmeldung zur Prüfung nicht erfolgen.

Prüflinge erhalten eine Bestätigung über die erfolgreiche Anmeldung zur Prüfung. Ein Anrecht auf eine Prüfung zum angegebenen Termin besteht nicht. Die  amtlichen Prüfungsausschüsse behalten sich vor, Prüfungstermine zu verändern oder ausfallen zu lassen oder die Teilnahme von Prüflingen aufgrund von Überbelegung abzuweisen. In diesen Fällen werden Alternativtermine angeboten.

Die Abnahme der Prüfung erfolgt durch den amtlichen Prüfungsausschuss. Swen Meier Yachting – Center übernimmt keine Haftung für Veränderungen an den Prüfungsterminen, den Örtlichkeiten und möglichen Schäden für den Kursteilnehmer, die daraus resultieren. Auch übernehmen wir keine Haftung für auf dem Post- oder anderem Verteilungsweg verloren gegangenen Anmeldeunterlagen oder Führerscheine.

Wird eine Prüfung nicht innerhalb eines Jahres nach Eingang der Prüfungsgebühren bei  Swen Meier Yachting – Center abgelegt, gelten die Gebühren als verfallen. Wünscht der Kursteilnehmer die Rückzahlung von Prüfungsgebühren, so hat er dies vor Ablauf des Jahres unter Angabe seiner Bankverbindung per Brief, Fax oder Email mitzuteilen.

Bei Gutscheinen zählt für den Fristbeginn der Tag des tatsächlichen Kursantritts.

Verlangt der Kursteilnehmer die Rückzahlung von Prüfungsgebühren z. B. aufgrund der Entscheidung eine Prüfung nicht antreten zu wollen und sind die Gebühren noch nicht verfallen, so kann die Erstattung von Swen Meier Yachting-Center nur erfolgen, wenn die Gebühren noch nicht an den entsprechenden Prüfungsausschuss weitergeleitet worden sind. Die Rückzahlung von Gebühren muss dann im Einzelfall geprüft werden. Wurden die Gebühren bereits weitergeleitet, so muss der Schüler die Rückzahlung beim Prüfungsausschuss anfordern.

 

VII. Salvatorische Klausel:

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung einer dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Swen Meier Yachting – Center, Inhaber: Swen Meier, Taubenstraße 19, 46539 Dinslaken. Rechtsform: Einzelunternehmung. Gerichtsstand: Dinslaken

 

(V2.7 21/08/15)