Neue Kennungen für Leuchtfeuer

Verlässliche Quellen haben uns darüber informiert, dass seit Mitte März drei weitere Kennungsarten für Leuchtfeuer in der Praxis eingerichtet wurden, da die zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten nicht mehr ausreichend waren.

Aufgrund der Wichtigkeit dieser Neuerung wurden bereits die Prüfungsbögen zum Sportbootführerschein See überarbeitet und die neuen Kennungen Kennungen eingepflegt. Dies bedeutet, sie werden in Prüfungen ab dem 01.04.2019 (im Teil Navigation) abgefragt. Die neuen Kennungen sind:

a) Unterbrochenes Blitzfeuer in 5 Gruppen
UbrBlz (5)  IFl (5)
Lichterscheinungen von höchstens 2 Sekunden Dauer mit Unterbrechung nach jeder Gruppe.

b) Langsames Funkelfeuer
LFkl / SlQ
20 - 30 Lichterscheinungen pro Sekunde

c) Unterbrochenes Gleichtaktfeuer
UbrGlt / IIso
Mit Unterbrechung nach jedem Takt.

 

Anmerkung vom Team: War es glaubhaft? Herzlich willkommen zu unserem diesjährigen Aprilscherz!